Erste Dusche mit Handso

Dusche mit Handso

Dusche mit Handso

Handso kann in Kombination mit unserer Körperseife und einer kleinen Menge Wasser einen weichen Schaum erzeugen, mit dem Sie Ihren Körper reinigen können. Legen Sie die Borsten auf Ihren Körper, üben Sie ein wenig Druck auf die Haut aus und verwenden Sie sie wie einen Schwamm oder eine Bürste.

Wir möchten, dass Ihre ersten Erfahrungen mit Handso erfüllend und einfach sind; deshalb haben wir eine Liste mit Tipps vorbereitet. 🧼

  • Nehmen Sie sich vor dem Duschen einen Moment Zeit, um sich mit Handso und Body Soap vertraut zu machen;
  • Verwenden Sie unsere Körperseifen beim ersten Mal(jede 50g Körperseife garantiert ein Dutzend Duschen). Sie sind kalt verarbeitet, was sie leicht löslich und perfekt für Handso macht;
  • Füllen Sie Handso mit lauwarmem oder heißem Wasser, das fördert die Schaumbildung, und schütteln Sie es mindestens eine Minute lang unter der Dusche;
  • Führen Sie Handso mit sanften Bewegungen über den Körper, beschreiben Sie dabei kleine Kreise und üben Sie leichten Druck auf die Haut aus.


Aber gehen wir der Reihe nach vor, hier ist Ihr Handso

Auspacken 03 1

Die Silikonborsten werden von einem "Deckel" verdeckt, der zwei Funktionen erfüllt: Er schützt sie und verhindert, dass Seifen- und Wasserreste aus dem Handso austreten, während Sie ihn auf Reisen oder im Fitnessstudio tragen.
Um diesen "Deckel" zu öffnen, ziehen Sie einfach daran, wie im Video gezeigt.

Um die Seife einzuführen, schrauben Sie den Deckel ab, der sich in der den Borsten gegenüberliegenden Hälfte befindet, genauso wie Sie es mit dem Deckel eines Glases tun würden.
Dieser Deckel kann in 3 Positionen stehen:
- geschlossen;
- trocknend;
- offen.
Wenn Sie in die Position "Trocknen" wechseln, hören Sie ein kleines "Klicken". Öffnen Sie ihn vollständig und legen Sie das Seifenstück ein.

Füllen Sie nun Handso bis zu den seitlichen Löchern mit Wasser und schrauben Sie den Deckel wieder auf.

Nun schütteln Sie Handso mindestens eine Minute lang unter Wasser. Nehmen Sie den "Deckel" ab und beginnen Sie mit dem Einseifen.
Hinweis: Wenn Sie den "Deckel" nicht abnehmen möchten, weil Sie im Fitnessstudio oder außerhalb Ihres Hauses sind, können Sie ihn auf die Kappe stecken, die Sie zum Einfüllen der Seife abgeschraubt haben.

Streichen Sie nun mit Handso über Ihren Körper und üben Sie dabei leichten Druck auf die Haut aus. Beschreiben Sie kreisende Bewegungen und gehen Sie so über den ganzen Körper.
Denken Sie daran, dass die Menge des produzierten Schaums von verschiedenen Faktoren abhängt:

  • Kaltverarbeitete Seifen wie unsere Körperseife lösen sich leichter auf und bilden mehr Schaum.
  • Füllen Sie Handso mit warmem oder heißem Wasser für beste Ergebnisse
  • Je mehr Druck Sie ausüben, während Sie die Handschuhe auf den Körper legen, desto mehr Schaum wird austreten.

Im Allgemeinen ist die Menge des Schaums zu Beginn geringer als die Menge, die im Laufe der Zeit am ganzen Körper herauskommt, also nicht hetzen und sich Zeit lassen.

Wenn Sie mit dem Waschen fertig sind, lassen Sie Handso unter Wasser laufen, um den Schaum auf der Außenseite zu entfernen, und decken Sie die Borsten mit dem Deckel ab.

Um die Seife am besten im Inneren aufzubewahren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schrauben Sie den Deckel ab und spülen Sie das Innere gründlich aus, um eventuelle Schaumreste zu entfernen;
  • Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn in der Ablassposition.

Sie können ihn nun mit der Schnur oder dem Magnethalter aufhängen. Überschüssiges Wasser läuft von selbst aus den seitlichen Schlitzen ab.